Gilt § 314 VAG auch für fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherungen?

Veröffentlicht am: 23.10.2019

Gilt der sagenumwobene "Skandalparagraph" § 314 Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) auch für fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherungen?
Immer mal wieder hört man in der Versicherungsbranche, dass das Vermögen aus Fondspolicen zum sogenannten Sondervermögen nach § 1 Abs. 10 Kapitalanlagegesetzbuch gehört und somit von der Reichweite des § 314 VAG ausgeschlossen sei. Aber ist dem wirklich so? Ein kurzes Video des Branchenexperten Felix M. Früchtl, klärt diese Frage auf!

Ein kurzer Rückblick:
§ 314 VAG besagt, dass Versicherungsgesellschaften in bestimmten, nicht näher definierten Notsituationen, Leistungen an die Versicherten kürzen oder sogar ganz streichen dürfen. Die Krux an der Sache: Der Kunde muss seine monatlichen Beiträge weiterhin an die Versicherungsgesellschaft leisten.

Falls Sie Atemnot beim Ansehen des Videos bekommen, dann rufen Sie uns an, wir haben da eine Lösung ;-)

Viel Spaß bei einer weiteren Folge ProLife TV! Ihr ProLife Team aus Ingolstadt

Zahlen, Daten und Fakten zur ProLife GmbH

47.000+

Zufriedene Kunden

€ 1 Milliarde+

Angekaufte Versicherungssumme
Kunden Bewertungen