0841 981 601 320
Montag bis Freitag 9.00-16.30 Uhr • Rückruf-Service

Hollerhaus Ingolstadt

Um Menschen mit Behinderung ein erfüllteres Leben zu ermöglichen, gibt es Institutionen, wie das Hollerhaus in Ingolstadt. Die Motivation und Aufgabe dieser Einrichtung ist es, körper- und mehrfachbehinderten eine gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Um hier weitere finanzielle Mittel zur Verfügung zu stellen, haben wir uns entschlossen, das Hollerhaus laufend mit Spenden zu unterstützen.

Lesen Sie hier mehr über das Hollerhaus:

Der Mensch im Mittelpunkt. Dieses Selbstverständnis steht im Vordergrund des Handelns.

Das Hollerhaus Ingolstadt soll allen Besuchern und Bewohnern einen Lebensraum geben, in dem Lebensqualität und Lebensfreude für jeden Einzelnen erreichbar werden. Darüber hinaus ist für uns die Achtung und Wahrung der Individualität der persönlichen Neigungen und Bedürfnisse der von uns betreuten Menschen ein besonderes Anliegen. Dies zeigt sich auch im zentralen Moment unserer Arbeit, nämlich der individuellen Förderung von Menschen mit Behinderungen vor einem ganzheitlichen Hintergrund

Unser Bemühen ist darauf gerichtet, jedem Förderstättengänger, im Rahmen seiner individuellen Fähigkeiten und Grenzen, Möglichkeiten zu eröffnen, zumindest in Teilbereichen selbst zu entscheiden und selbst aktiv werden zu können, soweit dies die organisatorischen und personellen Bedingungen unserer Einrichtung erlauben. Die Erhaltung und Förderung der persönlichen Möglichkeiten, körperlichen Funktionen, seelischen und geistigen Fähigkeiten sowie die Entwicklung der Gesamtpersönlichkeit sind Ziele unserer Bestrebungen. Hierfür vermitteln wir soziale Kompetenzen und fördern die aktive Teilnahme an gesellschaftlichen Leben. Somit sehen wir unsere Aufgabe zum einen in der Entwicklung der Gesamtpersönlichkeit, zum anderen betreiben wir aktiv die Eingliederung behinderter Menschen in die Gesellschaft.

Wir freuen uns, hier unterstützen zu dürfen und einen Beitrag dafür zu leisten, dass Einrichtungen, wie das Hollerhaus Ingolstadt betroffenen Menschen mehr Lebensqualität bieten kann.