Lebensversicherung verkaufen:
Wie geht das?

  1. Anfrage ausfüllen
  2. Kaufvertrag und Unterlagen an ProLife schicken
  3. Geld in 18 Tagen
  4. externe Experten prüfen, ob weitere Ansprüche bestehen

Lebensversicherung verkaufen: Wie geht das?

Seit einigen Jahren herrscht Unruhe im Lebensversicherungs-Markt. Oft sind die Renditen unsicher. Nicht selten können Inhaber einer Kapitallebensversicherung buchstäblich dabei zusehen, wie der Wert ihres Vermögens sinkt. Manche benötigen etwas Geld für private Belange.

Alles gute Gründe, eine Lebensversicherung zu verkaufen - aber wie läuft so ein Ankauf eigentlich ab? Wann können Kunden mit Geld rechnen? Und welche Dokumente sollten vorliegen? Wir klären das.

ProLife ist ein führendes Unternehmen im Bereich des Vermögensfactoring. Wir kümmern uns seit 12 Jahren um den Ankauf von Lebensversicherungen, aber auch von Renten- und Unfallversicherungen sowie von Bausparverträgen. Die Gründe, aus denen sich unsere Kunden an uns wenden, sind verschieden. Fast alle schätzen jedoch unsere Schnelligkeit, die Sicherheit, die wir Ihnen bieten, und unsere bodenständige Art.

Unsere besondere Stärke ist, dass wir Policen aller Anbieter ankaufen können, egal, ob fondsgebunden oder klassisch - und das bereits ab einem Rückkaufswert von 1000 €. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal: Unser 2-Phasen-Sicherheitsmodell, das schon vielen unserer Kunden nachträglich eine (positive) Überraschung beschert hat.

So können Sie davon profitieren:

  1. Füllen Sie das Formular auf unserer Seite Lebensversicherung verkaufen aus.
  2. Im Anschluss melden wir uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen, um Details und mögliche individuelle Ankaufsvorteile abzuklären.
  3. Sie erhalten von ProLife den Kaufvertrag und alle Ankaufsunterlagen per E-Mail.
  4. Bitte füllen Sie den Kaufvertrag aus und senden Sie diesen unterschrieben mit allen benötigten Unterlagen per Post an uns. Wir kümmern uns darum.
  5. Innerhalb von 18 Tagen, nachdem Ihre vollständigen Unterlagen bei uns eingegangen sind, wird Ihr Geld ausgezahlt.
  6. Nach der Auszahlung prüft ein externes Expertenteam, ob weiteres Potenzial für Nachzahlungen aus Ihrer Versicherung besteht, z.B., wenn sich die Rechtslage ändert.
  7. Steht Ihnen mehr Geld zu, kümmert sich ProLife um das Procedere. Sie müssen nichts weiter tun als sich über die Auszahlung zu freuen.

Zusätzlich zum Kaufvertrag benötigen wir diese Unterlagen:

  • Die Original-Versicherungspolice
  • Die letzte vorhandene Wertmitteilung
  • Eine Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses

Haben Sie Fragen zum Ankauf Ihrer Lebensversicherung? Melden Sie sich einfach bei uns, indem Sie unser Kontaktformular nutzen, oder rufen Sie uns an unter 0841 981 601 320. Wir freuen uns auf Sie!

Zahlen, Daten und Fakten zur ProLife GmbH

45.000+

Zufriedene Kunden

€ 1 Milliarde+

Angekaufte Versicherungssumme
Kunden Bewertungen