Dynamik bei Lebensversicherungen

„Was Sie unbedingt wissen müssen“

Unter der Lebensversicherungs-Dynamik wird die Anpassung in Bezug auf Beitrag und Leistung an die laufende Inflation und / oder die Rentenanpassungen der gesetzlichen Rentenversicherung verstanden. Diese hat den Zweck, den eigentlichen Wert einer Police konstant zu halten oder den Umständen entsprechend anzupassen.

So funktioniert die Dynamik bei Lebensversicherungen

Wie die Beitrags- und Leistungserhöhungen durchgeführt werden, ist vertraglich festgelegt. Sie können entweder über einen bestimmten Prozentsatz pro Jahr oder per Index ermittelt werden. Der Begriff Dynamik wird auch deswegen verwendet, weil auf diesem Wege nicht bei jeder Erhöhung neue vertragliche Vereinbarungen zwischen Versicherer und Versicherungsnehmer getroffen werden müssen. Es kann aber, je nach Versicherer, so sein, dass jede Dynamik als eigenständiger Vertrag innerhalb der Lebensversicherung angelegt wird. In der Regel wird der Versicherungsnehmer einmal im Jahr von der Gesellschaft über die Anpassung der Dynamik seiner Lebensversicherung bzw. Rentenversicherung unterrichtet.
Dabei gehen namhafte Versicherungsgesellschaften wie die Heidelberger Leben, die Debeka oder beispielweise auch die Standard Life, immer gleich vor und informieren den Versicherungsnehmer im Rahmen der Wertmitteilung, die einmal im Jahr zugesandt wird, über die anstehende Dynamik und fragen in dem Zusammenhang nach, ob diese noch gewünscht ist.
Diese Dynamik bei Lebensversicherungen gibt es sowohl bei klassischen Kapitallebensversicherung als auch bei fondsgebundenen Versicherungen.
Auch andere Versicherungsgattungen, wie z. B. eine Unfallversicherung, können eine Dynamikregelung enthalten.

Einer Dynamik kann jederzeit widersprochen werden. Hierzu genügt ein formloses Schreiben an die Versicherungsgesellschaft. Je nach Versicherer, kann eine Dynamik auch nachträglich vereinbart werden. Dies geht in der Regel jedoch mit einer erneuten Risikoprüfung einher.

Einen Nachteil hat die dynamische Anpassung unter Umständen. Die dynamische Lebensversicherung bzw. Rentenversicherung wird jährlich teurer. Das führt jährlich zu Mehrbelastungen, die für den Versicherungsnehmer möglicherweise irgendwann nicht mehr tragbar sind.

Zahlen, Daten und Fakten zur ProLife GmbH

53.000+

Zufriedene Kunden

€ 1 Milliarde+

Angekaufte Versicherungssumme
Kunden Bewertungen